Challenge Accepted - 14 Tage CO2-Challenge 2022

Die CO2-Challenge während der Fastenzeit ist in der Metropolregion Nürnberg schon seit einigen Jahren eine feste Institution. Vom 02. bis 15. März heißt es heuer auch im Landkreis Kronach „Challenge accepted“. Denn mit viel Liebe und Humor bieten die Klimaschutzmanager/innen der Metropolregion Nürnberg auf www.co2challenge.net tagtäglich einen Tipp zum Mitmachen und CO2-Sparen– sei es im Kleiderschrank, am Sofa oder in der Küche.

Das Klimaschutz-Management im Landkreis Kronach

Was bisher geschah...

Liebe Klimaschutz-Interessierte im Landkreis Kronach,

seit Januar 2021 gibt es im Landkreis Kronach eine eigene Stelle für den Klimaschutz. Sie ist befristet auf zwei Jahre und wird vom Bundesumweltministerium und der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert. Hauptaufgabe ist es, ein Integriertes Klimaschutzkonzept (IKSK) für den Landkreis Kronach zu erstellen. Mehr Infos zu IKSKs findet ihr/finden Sie hier. Das IKSK für den Landkreis Kronach entsteht in Zusammenarbeit mit der Energieagentur Nordbayern und soll 2022 fertig werden. Doch wie ist der aktuelle Stand?

Online-Umfrage: Wie wichtig ist Klimaschutz im Landkreis?

Die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Kronach sind ab sofort aufgerufen, sich an einer Online-Umfrage zu beteiligen. Im Rahmen des Klimaschutzkonzepts soll unter anderem ermittelt werden, welchen Stellenwert Klimaschutz im Landkreis und seinen Kommunen haben sollte und welche konkreten Maßnahmen bei der Bekämpfung der Klimakrise helfen könnten.

Was ist Ihre persönliche CO2-Bilanz?

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, wie Ihre persönliche CO2-Bilanz ist und was potenzielle Stellschrauben wären, um diese zu verbessern?

Erster Teil des neuen Weltklimaberichts veröffentlicht

Diesen August wurde der erste Teilbericht zu den „Naturwissenschaftlichen Grundlagen des Klimawandels“ des Sechsten Sachstandsberichts des IPCC (also des UN-Weltklimarats) veröffentlicht.